[ Blog ]

Google plant Satelliten-Internet

Der US-Suchmaschinenkonzern Google möchte über 1 Milliarde US-Dollar in den Aufbau eines satellitengestützten Internetzugangs für entlegene Regionen investieren und dafür 180 Satelliten einsetzen. Im Rahmen des Projekts sollen kleine leistungsstarke Satelliten in den Orbit geschossen werden und die Breitbandversorgung gewährleisten, wie das “Wall Street Journal” in seiner aktuellen Ausgabe berichtet. Geleitet wird das Projekt von Greg Wyler, der Gründer der Firma O3b Networks ist und mittlerweile bei Google arbeitet. Rund 20 Mitarbeiter sollen an dem Satelliten-Programm arbeiten.
Weiterlesen »

Schlagwörter:
 Lesen    Kommentare geschlossen

Weitere Beiträge

Deutsche Bahn will Internetversorgung verbessern

Die Deutsche Bahn hat angekündigt die Internetversorgung an den Bahnhöfen und ICE-Fernzügen zu verbessern. Der Konzern reagiert damit auf eine seit Monaten anhaltende Kritik des Bundesverkehrsministers Alexander Dobrindt (CSU) in Bezug auf die unzureichende Verfügbarkeit von Internetzugängen. Laut Dobrindt verfügen erst 120 von 5600 Bahnhöfen über WLAN-Hotspots. Die Funkabdeckung und die Bandbreite der WLAN-Hotspots in […]

Schlagwörter:
 Lesen    Kommentare geschlossen

Telefonica O2 bei LTE erfolgreich

Das Unternehmen Telefonica O2 kann beim Ausbau seines LTE-Netzes auf einen Erfolg verweisen und zwar kann Firmenangaben zufolge seit Ende April 2014 jeder Zweite in Deutschland mit der neuen Mobilfunkgeneration erreicht werden. In den Ballungszentren und Großstädten beläuft sich die Quote auf einen Rekordwert von 90 Prozent. Der Smartphone-Absatz konnte durch den LTE-Boom bis Ende […]

Schlagwörter:
 Lesen    Kommentare geschlossen